Intern

Kommende Termine

22.06.17 - 02.08.17
Sommerferien

Wetter

vom 28.07.2017 06:38

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

Indian Sign Language

Am Mittwoch den 25.11.2015 besuchte uns, die Klasse 10f, Bill Gwaltney, Direktor des National Park Service für die amerikanischen Monumente und Militärfriedhöfe in Frankreich und ein Experte für die Zeichensprache der westamerikanischen Indianer. Angekündigt wurde uns der Vortrag als „Wednesday Special“, bei dem uns die Sprache nähergebracht werden sollte, die die Indianer zum Handel mit verschiedenen fremden Stämmen sowie mit den „Whitemen“ benutzen. Von diesen bezogen sie zum Beispiel Waffen, Nähutensilien und Decken.

Fast jeden Satz, den Mr. Gwaltney (natürlich auf Englisch) sprach, demonstrierte er uns gleichzeitig in der Zeichensprache. Einige Elemente konnte man mit ein bisschen Phantasie sogar ohne Erklärung verstehen, was daran liegt, dass diese Zeichensprache eine beschreibende Sprache ist. So stellt man beispielsweise einen Frosch als kleines grünes Wesen dar, dass im Wasser lebt und in der Gegend herumspringt. Auf Nachfrage zeigte Mr. Gwaltney uns ein paar einfache Begriffe, die wir so gleich ausprobierten. Nach einer halben Stunde sah man also überall die Zeichen für Tageszeiten, Tiere oder Lebensmittel. Für manche Wörter gibt es jedoch keine Zeichen, da man sie damals entweder nicht brauchte, oder sie noch gar nicht existierten. Ein Beispiel dafür ist ein Zug. Auch hier löste Mr. Gwaltney das Problem einfach durch Beschreiben. Mit ein bisschen Eisen, Feuer und ‚schnell‘ entstand kurzerhand ein Zug.
Nebenbei erzählte uns der Experte, der selber 30 Jahre in verschiedenen Reservaten gelebt hat, viel über Indianer der heutigen Zeit. Diese lebten fast genauso wie alle anderen Amerikaner auch: „Sie wohnen in normalen Häusern, fahren Trucks und tragen Jeans.“ Der einzige Unterschied sei wohl der, dass sie neben der amerikanischen Staatsangehörigkeit auch die ihres Stammes besitzen.

Wir haben dank der sehr unterhaltsamen Vorstellung durch Bill Gwaltney einen netten Einblick in diese sehr interessante Sprache bekommen, die mit der Zeit allerdings immer weniger verwendet wird.

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

20. Ehemaligentreffen an der HPS

27-12-2016 Hits:1433 Ehemalige | HPex Reinhard Zimmer

Am 27.12.2016 fand das diesjährige Ehemaligentreffen statt. Die Koordinatorin Frau Spies begrüßte die Gäste und führte durch das Gebäude.

Read more

Gut gegen Regen und Sturm – der Vorlese…

26-01-2015 Hits:1895 Deutsch Knebel

Draußen stürmte und regnete es wie in den letzten Tagen auch, in der Schule war der meiste Unterricht schon vorüber, allerdings brannte in der Bibliothek noch Licht und ein Tisch...

Read more

Rom-Geburtstag 2015

19-04-2015 Hits:1982 Latein Bli/Drs

Lateiner_innen feiern Rom-Geburtstag (2015) - MMDCCLXVIII oder 2768, wie es in arabischen Ziffern geschrieben wäre... – So alt ist Rom inzwischen geworden...

Read more

Neu

Vielen Dank an die Technik-AG!!!

21-06-2017 Hits:522 2016-2017 Ver

Die Halepaghen-Schule bedankt sich bei ihrer Technik-AG unter der Leitung von Herrn Heinze (in Vertretung) für deren großes Engagement in diesem Schuljahr. 

Read more

Linn und Lotta krönen ihre tollen Leistu…

21-06-2017 Hits:399 2016-2017 Knebel/ Ver

Ut Hannover hebbt wi de Naricht kregen, dat de beide Schuback-Süsters en groden Erfolg bi de Wettstriet int Vörlesen in Plattdütsch för dat heele Land Nedersassen hat hebbt. Linn is eerste...

Read more

Litauenaustausch 17.05.-28.05.2017

21-06-2017 Hits:292 Austausch Glenn Boudewijns, Michel Jorges, Hannes Osse, Kurt Haase, Paul Fichtner/ Ver

Ein Bericht über den Litauenaustausch 2017

Read more

Termine

22.06.17 - 02.08.17
Sommerferien
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.