Intern

Kommende Termine

22.06.17 - 02.08.17
Sommerferien

Wetter

vom 27.06.2017 00:18

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

Die 9c im Bucerius Kunst Forum: „Pompeji. Götter, Mythen, Menschen“

Am 07.01.2015 besuchte die Klasse 9c die „Pompeji“-Ausstellung in Hamburg in der Begleitung von Frau Schleinitz und Herrn Drescher. Danach wurden drei Mitschüler_innen interviewt; die Fragen stellten Fynn Busch und Hannes Draegert:

DSC 0534

Was gefiel euch am besten?

Martin: Mir gefielen die Fresken, d.h. die Wandgemälde, besonders gut, da sie zwar sehr alt, aber immer noch gut erhalten waren. Es war interessant, dass die Gemälde durch ein bestimmtes Wachs so lange „haltbar“ gemacht wurden.

Kim u. Tonia: Die Skulpturen sahen am interessantesten aus, weil sie verschiedenste Tierarten und andere Motive darstellten. Sie wirkten beinahe lebensecht.

Was gefiel euch nicht so gut?

Wandfresko Parisurteil BKF PompejiMartin: Mich störte, dass es kaum Zeit zum Fragenstellen gab; so wirkte die Führung sehr gehetzt und die Führerin wirkte manchmal unsicher.

Kim u. Tonia: Ab der Hälfte der Führung wurde es in der Ausstellung sehr laut, da viele Besucherinnen und Besucher kamen, sodass wir manchmal Schwierigkeiten hatten, die Führerin zu verstehen und der Führung zu folgen.

Welches Ausstellungsstück gefiel euch besonders gut und warum?

Martin: Besonders gut gefiel mir das Fresko „Das Urteil des Paris“ (Abb. links), da mich der Mythos zum Bild bereits vorher interessiert hat. Auf dem Wandbild sind die drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite sowie der Sterbliche Paris und an seiner Seite der Götterbote Hermes zu sehen.

Kim u. Tonia: Eine der beiden wasserspeienden Figuren gefiel uns sehr gut, weil sie bedrohlich und schön zugleich wirkte:eine sich aufgerichtende Schlange, die eben als Brunnenfigur diente. Bei ihr sah man noch einen Löwen und eine Hirschkuh – beide ebenfalls aus wertvoller Bronze (vgl. Abb. unten).

Brunnenfiguren Angreifende Loewe u Schlange BKF Pompeji

Was nehmt ihr von diesem Exkursionstag mit?

Martin: Ich fand es sehr interessant, dass es schon in der römischen Antike verschiedene Malstile gab (exakt: vier) und sich diese in relativ kurzer Zeit nacheinander entwickelt haben.

Kim u. Tonia: Die damalige Architektur unterscheidet sich sehr von der heutigen, was man sehr gut in der 3D-Computerrekonstruktion der Casa del Citarista sehen konnte.

Was könnte verbessert werden?

Martin, Kim, Tonia: Die Guides in der Ausstellung sollten besser geschult werden, damit sie mit dem Thema besser vertraut sind. Desweiteren wäre es gut, wenn in den Ausstellungsräumen nicht nur transportable Klapphocker als Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen würden.

DSC 0533

Würdet ihr die Ausstellung anderen weiterempfehlen?

Kim, Tonia, Martin: Ja, wir würden die Ausstellung allen empfehlen, die sich für das Thema interessieren. Allerdings ist es für Hamburg nun zu spät, da die Ausstellung am 11.1. endete. Aber vielleicht wird sie noch an einem anderen Ort gezeigt.

DSC 0538

Wir danken für das Gespräch!

Fotos: Drs; Abb.: Ausstellungskatalog (BKF)

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Neue Kolleginnen

18-09-2014 Hits:2968 2014-2015 Reinhard Zimmer

sind in diesem Schuljahr zu uns gekommen.

Read more

Ein Sprachnachweis, der so lange wie ein…

30-05-2013 Hits:2954 Spanisch

¡Enhorabuena!  Wir gratulieren! Eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der HPS legten im August 2011 die DELE- Prüfung für das NiveauB2 ab. Inzwischen haben sie alle die Ergebnisse bekommen und alle haben...

Read more

Halepaghen-Eltern feiern. 10. Jahresesse…

03-03-2015 Hits:4919 Teeküche

Am Dienstagabend mussten die Halepaghen-Mütter und -Väter des Teeküchen-Vereins nicht selbst kochen oder das Essen ausgeben, sondern feierten an festlich gedeckten Tischen im Fährhaus Kirschenland.

Read more

Neu

Vielen Dank an die Technik-AG!!!

21-06-2017 Hits:218 2016-2017 Ver

Die Halepaghen-Schule bedankt sich bei ihrer Technik-AG unter der Leitung von Herrn Heinze (in Vertretung) für deren großes Engagement in diesem Schuljahr. 

Read more

Linn und Lotta krönen ihre tollen Leistu…

21-06-2017 Hits:156 2016-2017 Knebel/ Ver

Ut Hannover hebbt wi de Naricht kregen, dat de beide Schuback-Süsters en groden Erfolg bi de Wettstriet int Vörlesen in Plattdütsch för dat heele Land Nedersassen hat hebbt. Linn is eerste...

Read more

Litauenaustausch 17.05.-28.05.2017

21-06-2017 Hits:105 Austausch Glenn Boudewijns, Michel Jorges, Hannes Osse, Kurt Haase, Paul Fichtner/ Ver

Ein Bericht über den Litauenaustausch 2017

Read more

Termine

22.06.17 - 02.08.17
Sommerferien
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.