Intern

IServ
 

Kommende Termine

23.03.17
schriftliche Abiturprüfung KUN
24.03.17
schriftliche Abiturprüfung BIO
27.03.17
schriftliche Abiturprüfung POW
28.03.17
schriftliche Abiturprüfung SPA
29.03.17
schriftliche Abiturprüfung PHY
30.03.17
schriftliche Abiturprüfung ERD
31.03.17
schriftliche Abiturprüfung LAT
03.04.17
schriftliche Abiturprüfung SPO, INF
04.04.17
schriftliche Abiturprüfung REL
05.04.17
schriftliche Abiturprüfung CHE

Wetter

vom 23.03.2017 15:02

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: 0.0 mm

Weitere Details

Sonntag, 19.Januar

Der Flug von Hamburg über Amsterdam nach Rom verlief ohne größere Probleme. Das änderte sich jedoch etwas auf der Fahrt von Rom nach Assisi mit einem angemieteten Kleinbus. Der schon etwas ältere Fahrer hegte wohl noch Hoffnungen, den Einstieg in die Formel 1 zu schaffen, und passte sein Tempo nicht immer den Wetterverhältnissen (strömender Regen!) an. Am Zielort angekommen, begaben wir uns nach der anstrengenden, aufregenden Fahrt und der Begrüßung unserer Gastfamilien recht zügig zur Nachtruhe.

Montag, 20.JanuarAssisi01

In der Schule hat jede Gruppe sich, ihre Stadt und ihre Schule vorgestellt. Nach einem kleinen Vortrag über Assisi labten wir uns am internationalen Buffet, bei dem die nationalen Gruppen Spezialitäten aus ihrem Land vorstellten. Es zeigte sich, dass bei unseren Partnern aus Bulgarien, Italien, Polen, Schweden und Türkei die Süßigkeiten aus Deutschland wesentlich besser ankamen als deutsches Schwarzbrot oder Äpfel aus dem Alten Land.

Das offizielle Programm wurde beschlossen durch eine Führung in der Basilika des heiligen Franziskus.

Der Abend stand zur freien Verfügung.Assisi02

Dienstag, 21.Januar

Den Auftakt bildeten eine Präsentation über den heiligen Franziskus (diesen Namen und den Begriff 'franziskanische Armut' hörten wir im Laufe des Treffens unzählige Male!)und Berichte über die Spendenaktion, die die einzelnen Schulen seit dem ersten Treffen in Krakow durchgeführt hatten. Insgesamt kamen ca. 3600 Euro zusammen, von denen unsere Schule etwas über 1100 Euro sammelte.

In der Gruppenarbeitsphase arbeiteten vier verschiedene Arbeitsgruppen zu individuellen Themen der Armut.

Ein italienisches Buffet verschönerte uns die Mittagspause.

Assisi03
Am Nachmittag stand ein Besuch im Seraphischen Institut an, in dem geistig und körperlich Behinderte wohnen. Wir erhielten einen Einblick, wie diese Menschen betreut werden und wie mit ihnen gearbeitet wird.

Mittwoch, 22.Januar

Am Mittwoch besuchten wir in Torgiano das dortige Öl- und Weinmuseum und erfuhren und lernten im Laufe einer Führung viel über den Weinanbau und die Gewinnung von Leinöl.

In Perugia besichtigten wir Teile der Altstadt. Die Führung wurde jedoch wegen Regens und Kälte abgebrochen und stattdessen in ein Einkaufszentrum mit einem relativ bescheidenen Angebot gefahren..

Dort irgendwie gingen die 1 ½ Stunden Freizeit dort auch um.

Donnerstag, 23.Januar

Einer Präsentation zu Assisi im Mittelalter zu Zeiten des heiligen Franziskus (!) folgte die Vorstellung Assisi04
einer Organisation, die versucht, die einheimischen Bewohner Perus zu schützen.

Der sich anschließenden Projektarbeit folgte der Besuch einer Caritaseinrichtung in Santa Maria di Angelo, die sich um obdachlose Menschen kümmert. Ein Interview mit dem Leiter und verschiedenen Mitarbeitern verschaffte uns einen Überblick über die Arbeit dieser Organisation.

Freitag 24. Januar

An diesem Tag wurden die Gruppenarbeit beendet und unsere Ergebnisse vorgestellt.

Am Ende gab es ein Konzert mittelalterlicher Musik einer Gruppe, die überwiegend aus ehemaligen Schülern unserer italienischen Partnerschule bestand.

Assisi05
Der restliche Nachmittag stand uns frei zur Verfügung.

Samstag, 25.Januar

Der gesamte Samstag wurde individuell in den Gastfamilien und mit verschiedenen Aktivitäten (u.a. einem Ausflug nach Florenz!) verbracht.

Sonntag, 26. Januar

Die Fahrt mit dem Kleinbus nach Rom verlief diesmal reibungslos. Beim Rückflug gab es für wenige Minuten stärkere Turbulenzen, die speziell einem Mitglied unserer Gruppe, das das erste Mal flog, einige Probleme bereiteten.Assisi06

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

HPS-Handballer landen im Bundesfinale au…

26-04-2013 Hits:4704 Sport Reinhard Zimmer

++Kurzmeldung ++ Kurzmeldung ++ HPS-Handballer landen im Bundesfinale auf Platz 5 !!!   Damit gebührt den WK III-Handballern nach überragenden Leistungen, das Halbfinale wurde nur um ein Tor verpasst, und der hervorragenden Platzierung...

Read more

Exkursionen der Junior-Akademie MINT

18-02-2014 Hits:1651 MINT Ut

Die Junior-Akademien MINT der Klassen 8 und 9 führte es kürzlich zu verschiedenen außerschulischen Lernorten. Die Schülerinnen und Schüler nahmen begeistert die dargebotenen praktischen Bezüge auf und erfuhren viel über die...

Read more

Hervorragender 5. Platz in Berlin

21-05-2015 Hits:2598 Sport Rös

HPS-Handballteam war Anfang Mai in Berlin zum Bundesfinale.

Read more

Neu

Eine Hymne auf die Teeküche!

22-03-2017 Hits:119 2016-2017 Heike Schuback, Rudolf Bomblat / Ege

Zum 16. Mal versammelten sich am 7. März 2017 die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Teeküche im Fährhaus Kirschenland zu ihrem traditionellen Jahrestreffen.

Read more

Rock gegen Rassismus 2017: Rückblick

21-03-2017 Hits:61 SoR-SmC-AG Melina Thomzik/Drs

Am 9.3.2017 hat die HPS erneut gegen Rassismus und Diskriminierung gerockt: mit unserem vierten „Rock gegen Rassismus“-Konzert in Folge.

Read more

UNESCO - ein Thema mit vielen Facetten

21-03-2017 Hits:84 2016-2017 Arbeitskreis UNESCO/ Ver

 Die HPS ist UNESCO-Projektschule. Aber was ist die UNESCO eigentlich? 

Read more

Termine

23.03.17
schriftliche Abiturprüfung KUN
24.03.17
schriftliche Abiturprüfung BIO
27.03.17
schriftliche Abiturprüfung POW
28.03.17
schriftliche Abiturprüfung SPA
29.03.17
schriftliche Abiturprüfung PHY
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.