Intern

Kommende Termine

19.12.17 16:00 - 19.12.17 18:00
Fest der Kulturen
19.12.17 19:00 -
Internationales Weihnachtskonzert
22.12.17 - 07.01.18
Weihnachtsferien
27.12.17 11:00 - 27.12.17 13:00
Ehemaligentreffen

Wetter

vom 15.12.2017 15:02

Temperatur: /
Windgeschwindigkeit: /
Regen: /

Weitere Details

Wir begrüßen in diesem Jahr Felipe, Alice, Eskil, Isabelle, Josias und Kenta. Hier sind ihre Vorstellungen:

 FelipeChavarro

Jairo Felipe Romero Chavarro

 Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich heiße Jairo Felipe Romero Chavarro, das ist mein voller Name. Ich komme aus Bogotá, der Hauptstadt von Kolumbien. Ich bin 18 Jahre alt, mag Fußball, Basketball und Musik, ich spiele Gitarre und mag Techno, Reggae, Reggaeton, Classic Musik, Rock und Pop. Meine Lieblings-mannschaft in der deutschen Bundesliga IST Borussia Dortmund, ich mag auch Real Madrid und Manchester United.

Ich habe in Kolumbien schon meine Schule beendet. Ich bin hier nach Deutschland gekommen, weil ich die deutsche Kultur kennenlernen und Deutsch lernen will.

Ich finde Deutschland ist ein sehr schönes Land, sehr organisiert, aber Deutschland ist ganz anders als Kolumbien. Das Wetter ist anders, kälter. In Bogotá wohnen mehr oder weniger 10 Millionen Menschen, und jetzt wohne ich in Jork mit nur 9000 Menschen. Das war ein großer Wandel für mich.

Das Essen ist auch anders als Kolumbien. Hier schmeckt Schokolade und Brot besser, aber hier gibt es nicht so viel Obst und ein ganz anderes Essen.

In der Schule mag ich Biologie, Physik, Chemie. Ich kann Spanisch und Englisch sprechen, und hoffentlich in den nächste Zeit, 10 Monate, kann ich viel Deutsch lernen.

Alice Brülhart (Schweiz)

Alice01

Ich heiße Alice Brülhart, bin 18 Jahre alt und eine Austauschschülerin aus der Schweiz, meine Muttersprache ist Französisch. Ich wohne hier in Buxtehude für das ganze Jahr in meiner Gastfamilie. Warum habe ich dieses Jahr in Deutschland gewählt? Zuerst um dieses große Land, das ich noch nicht wirklich kenne, zu entdecken. Leben in der Haut von einer deutschen Schülerin während eines Jahres in der deutschen Kultur. Und auch um Deutsch zu lernen, das mit die am meisten gesprochene Sprache in der Schweiz ist.

Alice02

In der Schweiz wohne ich in Fribourg, einer Stadt von 37 500 Einwohnern im Westen der Schweiz, 30 Minuten entfernt von Bern, der Hauptstadt. In meiner Familie sprechen wir nur Französisch, obwohl meine Stadt an der Grenze zwischen Französisch und Deutsch (Switzerdütsch) liegt, es ist eine zweisprachige Stadt.
http://www.ville-fribourg.ch/vfr/files/jpg6/st_michel.jpg

Alice03

Von meinem Haus aus sehe ich die Alpen, ich fahre oft Snowboard im Winter; für mich ist es total neu, in einem so flachen Land zu leben. Es ist so praktisch hier mit dem Fahrrad!
Meine Schule ist das „College St-Michel", ein sehr altes Kolleg, das von den Jesuiten 1582 gebaut wurde. In der Schule gibt es mehr als 1500 Schüler von der 10 bis zur 13 Klasse. Es ist eine zweisprachige Schule mit deutschen Klassen, französischen Klassen und ein paar zweisprachigen Klassen. Wenn man nur Französisch kann, kann man leider nicht mit allen Schülern sprechen. Die Schule fängt um 8 Uhr an und geht bis 15:45. Einige Tage endet sie auch um 15:00, 16:30 oder 17:15. Wir haben immer eine große Mittagspause, die dauert zwischen 1 und 2 Stunden.
Ich mag Buxtehude sehr, das ist eine so schöne und gemütliche Stadt. Es gibt überall Wasser, und die Häuser sind so schön. Ich mag auch die Halepaghen-Schule sehr, die Schüler und Lehrer sind sehr nett.
Ich freue mich sehr, das ganze Jahr hier zu verbringen, und die Leute, die Kultur und die Sprache besser kennenzulernen.

Eskil Berge (Norwegen)

Eskil01

Moin, Leute!
Ich bin der Norweger, Eskil. Ich bin 1997 geboren, also bin ich 17 Jahre alt. Ich komme aus Lillehammer, einer Stadt ein bisschen nördlich von Oslo. Lillehammer ist kleiner als Buxtehude, mit etwa 30.000 Einwohnern, aber es ist eine ganz bekannte Stadt. Die olympischen Spiele von 1994 fanden in Lillehammer statt. Lillehammer liegt ganz im Osten von Norwegen. Da wohne ich normalerweise mit meinen Eltern. Ich habe auch eine ältere Schwester, aber sie wohnt jetzt in Island, in einem Pferdehof. Wir haben sehr viele Berge, Schnee und Skimöglichkeiten im Winter. Trotzdem mache ich nicht so viel Wintersport, aber natürlich habe ich Ausrüstung für fast jede Gelegenheit. Ich bin ja ein Norweger.

Eskil02

Außerdem spiele ich Handball. Dieses Jahr spiele ich in Horneburg in der 1. Herren und der A-Jugend. Kommt mal vorbei zu einem von unseren Spielen zum Zugucken! Ich habe schon mein erstes Jahr in der „Oberstufe" in Norwegen gemacht, und das hier ist eigentlich meine zwölfte Klasse, obwohl ich hier in der Elften bin. Die Schulsysteme hier und in Norwegen sind ganz verschieden. Zu verschieden für mich, um es zu erklären.

Eskil03

Jedenfalls bin ich das letzte Jahr in Norwegen in eine Sportschule hoch in den Bergen gegangen. In meiner alten Schule gibt es ungefähr 350 Schüler, in der HPS sind es ein bisschen mehr. Jetzt wohne ich bei meiner Gastfamilie in Buxtehude. Sie machen auch viel Sport. Das passt gut. Ich mag, dass es so flach ist hier, weil es leichter ist, Fahrrad zu fahren. Jetzt bin ich schon für ungefähr eineinhalb Monate in Deutschland. In Norwegen habe ich auch Deutsch gelernt, aber ich muss sagen, dass ich nicht der beste Schüler in meinen Deutschklasse zu Hause war. Mein Deutschlehrer war auch ganz überrascht, als ich sagte, dass ich für ein Austauschjahr nach Deutschland gehen wollte. Trotzdem geht es ganz gut mit der deutschen Sprache, und jetzt ist es natürlich einfacher zu kommunizieren als vor ein paar Monaten. Dennoch ist es noch schwierig, und wenn die Lehrer schnell sprechen, verstehe ich nichts... hoffentlich geht es noch besser während des Jahres. Mein erster Eindruck von Deutschland, Buxtehude und der Halepaghen-Schule: alles ist so nett. Die Stadt ist schön und die Leute sind nett. Ich glaube, dass das hier ein gutes Jahr sein wird. Vielleicht habt ihr mich schon gesehen, und für die anderen; wir treffen uns später.

Viele Grüße,
Eskil Berge

Isabelle Lucia Zigan (Brasilien)

Isabelle

Hallo, mein Name ist Isabelle Lucia Zigan. Ich bin im Juni 15 geworden und besuche die 10b der Halepaghen-Schule für das erste Halbjahr als private Gastschülerin. Mein Vater kommt aus Hamburg, dadurch spreche ich Deutsch. Mein Geburtsland ist Neuseeland, aber ich lebe im Moment mit meiner Familie in Curitiba, einer Stadt in Süd-Brasilien. Ich gehe dort auf die Internationale Schule ,weil mein Vater an der Schule Physik und Chemie unterrichtet. Meine Mutter arbeitet auch an der Schule. Dadurch dass mein Vater ein Lehrer an internationalen Schulen ist, haben meine Familie und ich fast die ganze Welt gesehen. Wir haben bis jetzt in Neuseeland, München, Vietnam, Amerika (Atlanta) gelebt und nun in Brasilien.
Durch das ganze Umherreisen bin ich nie gelangweilt. Ich habe immer etwas zu tun, zum Beispiel meine Hobbys. Dies ist vor allem Sport, z.B. Volleyball, Basketball, Leichtathletik und Reiten. Ich male auch sehr gerne und höre dabei meistens viel Musik. Außerdem singe und schauspielere ich gerne.
In der Zwischenzeit bin ich hier in Buxtehude und lebe bei meiner Gastfamilie. Ich hoffe, dass ich in diesem halben Jahr etwas mehr über die deutsche Sprache und Kultur lerne.

Josias Sebastián Molineros Martinez (Ecuador)

Josias

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitschüler, mein Name ist Josias Sebastián Molineros Martinez und ich bin ein Austauschschüler aus Ecuador. Ich bin ein 16 jähriger Junge und seit einem Monat in Deutschland bei einer guten Gastfamilie. Ich wollte nach Deutschland reisen, weil ich eine andere Kultur kennenlernen möchte. Ich bin sehr verantwortlich und strebsam. Zum Beispiel bin ich einer der besten Schüler in meiner Klasse.
Ich mag Mathematik und Physik. Es sind meine Lieblingsfächer. Mir gefällt Rockmusik. Meine Lieblingsband ist Muse (eine englische Rockband), aber ich höre auch andere Rockmusik wie z. B. Rage Against the Machine, Radiohead, usw.
Ich mag keine Menschen, die nur jemanden suchen, wenn sie etwas wollen: falsche Freunde. Sie sind keine richtigen Freunde. Ich finde es langweilig, nur Computerspiele zu spielen. Ich mag keine Meeresfrüchte; besonders Shrimps. Ich mag es auch nicht nicht, wenn ich krank bin, denn dann kann man nichts machen.
Meine Hobbies sind Fußball spielen, Squash, Musik hören, Filme gucken und ich lese gern. Ich habe Fußball in meiner Schulmannschaft (in Ecuador) gespielt, aber es war dort ein schlechtes Jahr für unser Team. Ich habe später in einem Fitnesszentrum Squash gespielt. Ich gucke viele Filme in meiner Freizeit (am Wochenende) von vielen berühmten Leuten; z.B: Filme von Morgan Freeman, Angelina Jolie, Brad Pitt, Robert Dowey Jr, usw. Natürlich habe ich in Ecuador viel gelesen. Aber es wird sehr schwer für mich auf Deutsch lesen, weil es noch viele Wörter gibt, die ich nicht verstehen kann.
Ich denke, dass ich viele Freunde in Deutschland haben werde, weil ich weiß, dass die Deutschen Leute das freundlichste Volk auf dieser Welt sind!!!!
Mit freundlichen Grüßen,
Josias Sebastián Molineros Martinez.

Kenta Shimizu (Japan)

Kenta

Mein Name ist Kenta Shimizu. Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Japan. Mein Hobby ist Fussball. Ich mag Fussballspielen und gucken. Jetzt spiele ich beim TSV Eintracht Immenbeck. Und meine Lieblingsfussballmannschaft ist Dortmund, besonders der Spieler Shinji Kagawa. Ich lebe in Tokyo. Meine Schule in Japan hat Unterricht von 8 bis 16 Uhr; nach dem Unterricht habe ich Fussball mit der Schulmannschaft gespielt. Daher bin ich jeden Tag um 20 Uhr nach Hause zurückgekommen. Da es keinen Unterricht in Deutsch gibt, habe ich mit einem Schweizer Lehrer gelernt. Aber ich habe die Sprache nur 3 Monate gelernt, ich kann nur ein bisschen Deutsch sprechen. Mein Grund, weshalb ich nach Deutschland kam, ist zum einen die Bundesliga, zum anderen interessiere ich mich für die Kultur und die Sprache. Deutsch ist sehr schwer für mich, aber ich lerne viel und möchte es besser sprechen.

 

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

18. Buxtehuder Handball Schulmeisterscha…

26-03-2017 Hits:1169 Sport Janna Vernunft

Am Samstag, den 25. März 2017 fand die 18. Buxtehuder Schulmeisterschaft im Handball statt, bei der die 5. Klassen der HPS und der IGS gegeneinander antraten.

Read more

Renovierung abgeschlossen

11-04-2015 Hits:2716 Teeküche

Der Teeküchenfußboden wurde in den Osterferien rechtzeitig renoviert, so dass der Betrieb Montag mit Schulbeginn startet. *** Die HPS-Teeküchen-App gibt es jetzt auch für iOS.

Read more

Fahrplanänderungen ab dem 25.06.17

19-06-2017 Hits:654 2016-2017 Zi

Der Landkreis Stade hat am 16.06.17 mitgeteilt, dass sich bei einigen Buslinien die Fahrzeiten bzw. die Streckenführung zum 25.06.17 ändern werden.

Read more

Neu

Fest der Kulturen und Weihnachtskonzert

13-12-2017 Hits:307 Veranstaltungen Be / Ege

zu unserem Fest der Kulturen und zu unserem internationalen Weihnachtskonzert am 19.12.17 laden wir Euch und Sie ganz herzlich ein. Das Fest der Kulturen findet von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr...

Read more

21. Ehemaligentreffen 27.12.2017, 11:00-…

11-12-2017 Hits:155 Ehemalige | HPex Zi

Die Halepaghen-Schule lädt in diesem Jahr zum 21. Ehemaligentreffen ein. Am 27. Dezember sind von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr alle ehemaligen Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte und Verwaltungskräfte herzlich willkommen.

Read more

INTERNATIONALES WEIHNACHTSKONZERT

11-12-2017 Hits:132 Halepaghenbühne Win / Ege

Dienstag, 19.12.2017, 19.00 Uhr, Halepaghenbühne Buxtehude

Read more

Termine

19.12.17 16:00 - 19.12.17 18:00
Fest der Kulturen
19.12.17 19:00 -
Internationales Weihnachtskonzert
22.12.17 - 07.01.18
Weihnachtsferien
27.12.17 11:00 - 27.12.17 13:00
Ehemaligentreffen
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.