Intern

Termine

01.07.22 Abiturentlassungsfeier

04./05.07.22 Zeugniskonferenzen

Klassen 5-11

Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Obwohl der Wettbewerb im letzten Schuljahr coronabedingt anders ausgesehen hat als sonst, gab es zwei Teams (aus der 10e und 10a) und drei Schülerinnen der HPS, die äußerst erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen haben: Ein Team hat einen ersten Landespreis erreicht, das andere einen dritten Preis. Die SOLO-Teilnehmerinnen haben einen zweiten und zwei dritte Landespreise gewonnen.

Wir gratulieren den Preisträgern herzlich und hoffen, dass auch im nächsten Jahr Schülerinnen und Schüler der HPS am Wettbewerb teilnehmen werden. Eine Anmeldung zum diesjährigen Wettbewerb ist bis zum 6. Oktober möglich unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de. Ansprechpartnerin ist Frau Schröer.

 20210719 BWFS alle TN

 

Bericht zum Team-Wettbewerb von Paula R.

Letztes Jahr im Herbst haben wir (Paula R., Paula W., Vivien S., Emily R.) beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Kategorie „Team“ teilgenommen. Als Wettbewerbsbeitrag mussten wir einen Video- oder Audio-Beitrag in der gewählten Fremdsprache erstellen. Das Thema konnten wir selber aussuchen. Auf Französisch haben wir eine unterhaltsame Nachrichtensendung gedreht, die mit dem Drehbuch und weiteren Erläuterungen bis Mitte Februar abgegeben werden musste.

Mit unserem Beitrag „Le Journal“ wurden wir Landessieger in Niedersachsen und wurden zum Bundesfinale, das Sprachenfest, in Speyer eingeladen. Hier wurden die 33 besten Beiträge Deutschlands nochmals vorgestellt. Aufgrund von Corona musste das Sprachenfest leider digital stattfinden, was uns aber in keiner Weise die Vorfreude genommen hat. Es wurde eine virtuelle Messehalle eingerichtet, sodass man die Möglichkeit hatte, mit anderen Teilnehmern zu sprechen und deren Beiträge anzusehen/anzuhören. Die Gespräche mit den Juroren, welche auch in der gewählten Fremdsprache waren, konnten wir mit einer kleinen Vorbereitung auch gut bewältigen.

Insgesamt hatten wir sehr viel Freude an der Teilnahme am Fremdsprachenwettbewerb. Wir haben zusammen ein lustiges Drehbuch geschrieben und hatten viel Spaß beim Filmen. Das Ganze auf Französisch zu gestalten war natürlich etwas schwieriger, aber für Fragen stand uns unser Französischlehrer Herr Bleischwitz immer zur Seite und nebenbei konnten wir unsere Sprachkenntnisse erweitern.

 

Bericht zum SOLO-Wettbewerb von Erika D.

Hallo! Mein Name ist Erika und ich habe im SOLO-Fremdsprachen-Wettbewerb den 2. Landespreis erhalten. Um ehrlich zu sein, war ich ziemlich überrascht, als Frau Fees-McCue mir meine Urkunde überreicht hat. Ich, sowie die anderen TeilnehmerInnen, habe(n) während der Homeschooling-Phase am Wettbewerb teilgenommen und obwohl man eine monatelange Vorbereitungszeit hatte, war der letzte Tag vor dem Wettbewerbsbeginn mein erster, an dem ich die Vorbereitungsunterlagen durchgelesen habe - für etwa 30 Minuten. Am Tag darauf habe ich also relativ unvorbereitet mit der Wettbewerbsaufgabe gestartet. Es sollte ein „blog post“ über Queen Elizabeth ll werden, der sich unter anderem auf die sogenannte „Commonwealth of Nations“ bezieht, da dies das Oberthema im Schreiben des SOLO-Wettbewerbs war. Außerdem sollte ein Video eingereicht werden, dessen Thema wir uns eigenständig aussuchen durften, solange es mit dem Klima zusammenhing. Ich fokussierte mich dabei auf Bäume und deren Vorteile uns und der Erde gegenüber. Doch kommen wir auf die Schreibaufgabe zurück. Ich fing so schnell wie möglich an zu schreiben und irgendwie wurde ich einfach mitgerissen. Ich habe zwischendurch immer mal wieder recherchiert und so meine Aspekte über die Commonwealth hinzugefügt. Als ich fertig war und die Zeit langsam knapp wurde, habe ich halbwegs zufrieden meinen Text abgeschickt und auf keine positive Rückmeldung gehofft. Nun wurde mein Text aber dem 2. Landespreis im Bereich SOLO gerecht und ich bin stolz auf meine „Recherchier-Künste“. Auch wenn ich normalerweise der Meinung bin, dass man alles ernst angehen sollte, kann ich hieraus ziehen, dass man nie die Hoffnung verlieren sollte - sogar wenn man anfangs mit seinem vorläufigen Ergebnis nicht zu 100% zufrieden ist.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Leitungswechsel in der Teeküche

05-03-2016 Hits:6881 Teeküche Schuback / Zi

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge Leitungswechsel beim diesjährigen Jahrestreffen der ehrenamtlichen Teeküchenmitarbeiter „Jetzt sind wir auch mal dran.“Nach diesem Motto lassen sich die 140 Teeküchenmütter, -väter und -omas einmal im...

Read more

Profiköche in unserer Teeküche

22-04-2016 Hits:6684 Teeküche

Profiköche aus dem Umkreis von Buxtehude besuchen die Teeküche der Halepaghen-Schule und lernen die intelligente Küche 2.0 kennen.

Read more

Erfolgreiche Teilnahme am Geschichtswett…

14-06-2017 Hits:34234 2016-2017 Maaser/ Ver

Mit Leonie Jonasson und Ronja Ringleben-Fricke (beide Jg. 11) nahmen in diesem Jahr zwei Schülerinnen der Halepaghen-Schule am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teil. Der Wettbewerb unter dem Motto „Gott und die...

Read more

Neu

GA-Sitzung am 6. Juli

28-06-2022 Hits:66 GA Sekr/Ege

Die nächste Sitzung des GA (Schulvorstandes) findet am 06.07.2022 um 17:00 Uhr in der Mensa statt.

Read more

Abiturentlassungsfeier 2022

13-06-2022 Hits:550 Abitur Mid/Ege

Die Entlassungsfeier anlässlich der Überreichung der Abiturzeugnisse und Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten findet am Freitag, dem 01. Juli 2022 ab 16:00 Uhr in der Aula der Halepaghen-Schule statt.

Read more

Erfolgreich im Känguru-Wettbewerb 2022

12-06-2022 Hits:255 Mathematik Sry / Hog

Nach pandemiebedingter Teilnahme fand in diesem Jahr traditionell am dritten Donnerstag im März (17.03.2022) der internationale Känguru-Wettbewerb der Mathematik statt.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.