Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 19.07.2018 17:40

Temperatur: 23.3 °C
Windgeschwindigkeit: 0 km/h
Regen: 0.0 mm

Weitere Details

(09.05.-13.05.2018)

 

Über Christi Himmelfahrt fuhren wir, Hauke und Max, in Begleitung von Herrn Maaser nach Arpino, um an einem Lateinwettbewerb teilzunehmen.

Dafür starteten wir Mittwochmorgen am Hamburger Flughafen Richtung Rom. Dort angekommen ließen wir unsere Koffer im Quartier und machten uns daran, nach einem ersten italienischen Essen die Stadt zu erkunden. Bei Starkregen machten wir uns also auf den Weg zum Petersplatz und liefen auf dem Rückweg zum Bahnhof Termini die wichtigsten Attraktionen wie die Piazza Navona, die Spanische Treppe und den Trevi Brunnen ab.

Am nächsten Morgen waren wir bei diesmal strahlendem Sonnenschein im Kolosseum, auf dem Forum Romanum und dem Kapitol, wo wir die Vorzüge der öffentlichen Trinkwasserbrunnen kennengelernt haben. Am Nachmittag ging dann der eigentliche Wettbewerb mit Rahmenprogramm los. Wir fuhren zusammen mit anderen Teilnehmern zu unserer Unterkunft, in der wir zusammen mit den anderen Deutschen, Luxemburgern und Polen untergebracht waren.

 

Arpino Bericht1

 

Am Freitag stand dann die Wettbewerbsklausur an. Nach einer Stärkung zum Mittag trafen sich dann alle Teilnehmer im ältesten Teil Arpinos am Cicero-Turm und konnten sich über die Klausur austauschen. Abends gab es ein Buffet in Arpino und weitere Möglichkeiten sich mit anderen Teilnehmern über andere (Bundes)Länder auszutauschen.

Samstag ging es dann in Arpino mit einer Stadtführung – auf Deutsch - weiter, bei der wir unter anderem einen vorrömischen Tempel besichtigten. Am Nachmittag fuhren wir dann ins Benediktinerkloster Monte Cassino. Der Abt hatte dort eine lateinische Rede für die Teilnehmer vorbereitet. So verpassten wir dann auch den Abstieg des HSV ;-).

Die Siegerehrung fand bei jetzt zum ersten Mal strahlendem Sonnenschein am Sonntagmorgen statt. Das beste deutsche Ergebnis erzielte eine Regensburgerin mit dem dritten Platz, gewonnen hat (überraschenderweise) ein Italiener.

 

Arpino Bericht2

 

Danach machten wir uns auf den Rückweg nach Rom, wo wir vor dem Abflug nach Hamburg noch eine letzte italienische Pizza aßen.

Trotz typisch italienischer Organisation, an die wir uns aber schnell gewöhnten, war der Wettbewerb für uns alle eine schöne Erfahrung, bei der wir viele neue Kontakte knüpfen konnten.

Ein großer Dank gilt Herrn Maaser für die Begleitung und dem Schulverein für die finanzielle Unterstützung.

 

Hauke Utecht / Max Wielage

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Klassenfahrt 5c und 5d

20-09-2016 Hits:2603 2016-2017 Klu, Dah / Ver

Gewinnergeschichte zu den Erlebnissen der Nachtwanderung auf der Klassenfahrt ins Schullandheim Estetal. 

Read more

Hello or Kia Ora from New Zealand

03-08-2016 Hits:2548 2016-2017 Martin Clever / Zi

Hello  or Kia Ora from New Zealand, the land of the long white cloud... I'm writing to you, from the other side of the world. Martin Clever, usually a students of the...

Read more

Tag der offenen Tür an der HPS

17-02-2013 Hits:18532 2012-2013

Am Freitag, dem 15. Februar fand an der Halepaghen-Schule der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Am Nachmittag standen Eltern, Schüler und Lehrer bereit, interessierten  Eltern, Schülerinnen und Schülern aus...

Read more

Neu

Neigungstag: Fahrradwerkstatt

29-06-2018 Hits:196 2017-2018 Mar, Sta/ Ver

Schüler lernen, ihre Fahrräder selbst zu reparieren. 

Read more

Lateintag 2018

25-06-2018 Hits:394 Latein Drs / Ege

Am Freitag, 15.06.2018, fand für die Lateinschüler*innen der sechsten Klassen der jährliche Projekttag Latein statt.

Read more

ABIlymp – auch Götter müssen gehen

23-06-2018 Hits:3904 2017-2018 Janna Vernunft

Feier zur Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahres 2018

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.