Intern

Kommende Termine

24.12.18 - 04.01.19
Weihnachtsferien

Wetter

vom 19.11.2018 04:20

Temperatur: 4.6 °C
Windgeschwindigkeit: /
Regen: 0.0 mm

Weitere Details

(09.05.-13.05.2018)

 

Über Christi Himmelfahrt fuhren wir, Hauke und Max, in Begleitung von Herrn Maaser nach Arpino, um an einem Lateinwettbewerb teilzunehmen.

Dafür starteten wir Mittwochmorgen am Hamburger Flughafen Richtung Rom. Dort angekommen ließen wir unsere Koffer im Quartier und machten uns daran, nach einem ersten italienischen Essen die Stadt zu erkunden. Bei Starkregen machten wir uns also auf den Weg zum Petersplatz und liefen auf dem Rückweg zum Bahnhof Termini die wichtigsten Attraktionen wie die Piazza Navona, die Spanische Treppe und den Trevi Brunnen ab.

Am nächsten Morgen waren wir bei diesmal strahlendem Sonnenschein im Kolosseum, auf dem Forum Romanum und dem Kapitol, wo wir die Vorzüge der öffentlichen Trinkwasserbrunnen kennengelernt haben. Am Nachmittag ging dann der eigentliche Wettbewerb mit Rahmenprogramm los. Wir fuhren zusammen mit anderen Teilnehmern zu unserer Unterkunft, in der wir zusammen mit den anderen Deutschen, Luxemburgern und Polen untergebracht waren.

 

Arpino Bericht1

 

Am Freitag stand dann die Wettbewerbsklausur an. Nach einer Stärkung zum Mittag trafen sich dann alle Teilnehmer im ältesten Teil Arpinos am Cicero-Turm und konnten sich über die Klausur austauschen. Abends gab es ein Buffet in Arpino und weitere Möglichkeiten sich mit anderen Teilnehmern über andere (Bundes)Länder auszutauschen.

Samstag ging es dann in Arpino mit einer Stadtführung – auf Deutsch - weiter, bei der wir unter anderem einen vorrömischen Tempel besichtigten. Am Nachmittag fuhren wir dann ins Benediktinerkloster Monte Cassino. Der Abt hatte dort eine lateinische Rede für die Teilnehmer vorbereitet. So verpassten wir dann auch den Abstieg des HSV ;-).

Die Siegerehrung fand bei jetzt zum ersten Mal strahlendem Sonnenschein am Sonntagmorgen statt. Das beste deutsche Ergebnis erzielte eine Regensburgerin mit dem dritten Platz, gewonnen hat (überraschenderweise) ein Italiener.

 

Arpino Bericht2

 

Danach machten wir uns auf den Rückweg nach Rom, wo wir vor dem Abflug nach Hamburg noch eine letzte italienische Pizza aßen.

Trotz typisch italienischer Organisation, an die wir uns aber schnell gewöhnten, war der Wettbewerb für uns alle eine schöne Erfahrung, bei der wir viele neue Kontakte knüpfen konnten.

Ein großer Dank gilt Herrn Maaser für die Begleitung und dem Schulverein für die finanzielle Unterstützung.

 

Hauke Utecht / Max Wielage

Foto der Woche

Stock

Zufällig

THANK YOU, HPS

14-11-2018 Hits:122 Gastschüler Ugne Stulpinaite / Ege

At the beginning of this schoolyear I got the chance to go to Buxtehude and to participate in German lessons at your school for three weeks

Read more

WPK Biologie pflanzt für Bienen und ande…

13-11-2018 Hits:108 Biologie Bischoff/ Ver

Erfolgreich haben die Schüler/Innen des WPK Biologie Stufe 9 im vergangenen Sommer eine Blühfläche angelegt.

Read more

Einladung zur SER-Sitzung

22-11-2017 Hits:1058 SER Wulf/ Ver

Einladung zur Sitzung des Schulelternrates am Dienstag, den 05. Dezember 2017

Read more

Neu

Besuch Krakow - Erasmus+

18-11-2018 Hits:70 Erasmus Artete Schmelz/ Ver

Unter dem Projektthema „Lies mit uns“ reisten wir vom 14.10- 21.10 nach Krakau. Ein Reisebericht

Read more

Paten-Tandems in Bremerhaven

18-11-2018 Hits:24 SoR-SmC-AG Dalfina Brati/Ver

Am 17.9.2018 haben die Paten-Tandems und weitere Schüler*innen eine Exkursion nach Bremerhaven unternommen: ins „Deutsche Auswandererhaus“ und ins Klimahaus.

Read more

LESEN IST EIN GROßES WUNDER

18-11-2018 Hits:50 Deutsch Marie von Ebner-Eschenbach/ Ver

Am bundesweiten Vorlesetag, dem 16. November 2018, haben wir, die 7b, es uns bei Kuchen, Muffins und anderen Leckereien gemütlich gemacht, um in die Welt der Wunder einzutauchen, indem wir...

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.