Intern

Termine

02.05.-08.05.22: Informations-Padlet für zukünftige 5.-Klässler geöffnet

09.05.-17.05.22: Anmeldeunterlagen zum Herunterladen für die zukünftigen 5. Klassen und Reservierung von Anmeldezeiten

17.05.22: 19:30 Uhr Aula: Informationsabend zur Wahl der 2. Fremdsprache

19.05.22: 19:30 Mensa: Informationsabend zum bilingualen Unterricht

Wir, die Klasse 7c, haben uns am Freitag, 14.11.2014, mit Frau Grünhagen und Herrn Drescher die Ausstellung „Pompeji. Götter, Mythen, Menschen“ im Hamburger Bucerius Kunst Forum angeschaut.

HPS 7c HH BKF Pompeji 141114 1a

Das Hauptthema war das antike Pompeji, besonders seine Fresken, Mosaikbilder und Schmuckgegenstände, die durch den Vulkanausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. erhalten geblieben sind. – Klar, dass die Ausstellung gut zu dem passt, was wir im Latein- und Geschichtsunterricht gelernt haben und lernen.

Der Anfang des Besuchprogramms war ein bisschen holperig, da unser Guide etwas zu spät kam. Eigentlich sollte es 10 Uhr 30 mit der Führung beginnen. In der Wartezeit konnten wir uns aber Filme ansehen, die uns über die Ausgrabungen in Pompeji informierten.

HPS 7c HH BKF Pompeji Brunnengruppe Wildschwein

HPS 7c HH BKF Pompeji Wandfresko Dionysos und Ariadne auf Naxos AusschnittZusammen mit dem Guide gingen wir dann durch die Ausstellung. Im Obergeschoss sind Fresken zu sehen, also Wandgemälde auf Putz. Im unteren Bereich waren der Eingangsbereich und der Wohnbereich einer Villa zu sehen, der Casa del Citarista (Haus des Kithara-Spielers). Besonders gefallen hat vielen von uns ein Springbrunnen mit einem Wildschwein als Wasserspeier und zwei Jagdhunden (s. Abb.), anderen haben das Medusa-Mosaik, die Oscilla (runde und halbrunde Marmorschmuckreliefs, die zwischen den Säulen des Peristyl-Hofes aufgehängt waren) oder ein mit Reliefs geschmückter Altar besonders gut gefallen. In den Räumen der Villa hingen insbesondere viele Fresken mit Bildern von Göttern (vgl. Abb. links: Dionysos und Ariadne, Ausschnitt) und Gebäuden an den Wänden.

Nach einer kurzen Pause konnten wir alleine durch die Ausstellung gehen und sollten uns dabei Notizen zu drei Aufgaben machen, die Herr Drescher uns gegeben hatte.

 

 

HPS 7c HH BKF Pompeji 141114 2Insgesamt ist die Meinung unserer Klasse über den Ausflug eine positive, denn man hat einen guten Überblick über den Vulkanausbruch, Pompeji und die schöne Kunst dort erhalten.

 

Text: Chiara Gnädig, Harm Gevers (7c)

 

Fotos: Drs; Abb.: Bucerius Kunst Forum (Faltblatt zur Ausstellung; Ausstellungskatalog)

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Spendenlauf für Nepal: Spendensumme

01-09-2015 Hits:44924 2014-2015 Jutta Chikato

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die Spenden eingesammelt und auf das Spendenkonto von Nepra e.V. überwiesen. Die Summe beträgt 2544,30 Euro. Allen Spendern und Spenderinnen sei herzlich gedankt...

Read more

Mitmachen beim JULIUS-CLUB

18-05-2017 Hits:31774 2016-2017 Zi

Mitmachen beim JULIUS-CLUB –dem besonderen Sommer-Ferienprogramm der Stadtbibliothekfür alle von 11 bis 14 Jahren(9. Juni – 9. August 2017)

Read more

Halepaghen-Eltern feiern. 10. Jahresesse…

03-03-2015 Hits:12337 Teeküche

Am Dienstagabend mussten die Halepaghen-Mütter und -Väter des Teeküchen-Vereins nicht selbst kochen oder das Essen ausgeben, sondern feierten an festlich gedeckten Tischen im Fährhaus Kirschenland.

Read more

Neu

Anmeldung der neuen fünften Klassen

09-05-2022 Hits:741 Allgemein Dirk Schulze

Wichtige Informationen für zukünftige Fünftklässler und ihre Eltern.

Read more

Sitzung des Schulvereins am 12. Mai

02-05-2022 Hits:124 Schulverein Grn/Ege

Die nächste Sitzung des Schulvereins der Halepaghen-Schule findet am 12. Mai um 19:30 Uhr in der Bücherei statt.

Read more

Padlet Schulvorstellung

01-05-2022 Hits:240 Allgemein Fnd / Hog

Liebe zukünftige Fünftklässler, liebe Eltern, vom 02.05. bis 08.05. steht euch/Ihnen im Zusammenhang mit der bevorstehenden Schulanmeldung noch einmal unser Padlet des Tags der offenen Tür zur Verfügung.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.