Die 9c im Bucerius Kunst Forum: „Pompeji. Götter, Mythen, Menschen“

Am 07.01.2015 besuchte die Klasse 9c die „Pompeji“-Ausstellung in Hamburg in der Begleitung von Frau Schleinitz und Herrn Drescher. Danach wurden drei Mitschüler_innen interviewt; die Fragen stellten Fynn Busch und Hannes Draegert:

DSC 0534

Was gefiel euch am besten?

Martin: Mir gefielen die Fresken, d.h. die Wandgemälde, besonders gut, da sie zwar sehr alt, aber immer noch gut erhalten waren. Es war interessant, dass die Gemälde durch ein bestimmtes Wachs so lange „haltbar“ gemacht wurden.

Kim u. Tonia: Die Skulpturen sahen am interessantesten aus, weil sie verschiedenste Tierarten und andere Motive darstellten. Sie wirkten beinahe lebensecht.

Was gefiel euch nicht so gut?

Wandfresko Parisurteil BKF PompejiMartin: Mich störte, dass es kaum Zeit zum Fragenstellen gab; so wirkte die Führung sehr gehetzt und die Führerin wirkte manchmal unsicher.

Kim u. Tonia: Ab der Hälfte der Führung wurde es in der Ausstellung sehr laut, da viele Besucherinnen und Besucher kamen, sodass wir manchmal Schwierigkeiten hatten, die Führerin zu verstehen und der Führung zu folgen.

Welches Ausstellungsstück gefiel euch besonders gut und warum?

Martin: Besonders gut gefiel mir das Fresko „Das Urteil des Paris“ (Abb. links), da mich der Mythos zum Bild bereits vorher interessiert hat. Auf dem Wandbild sind die drei Göttinnen Hera, Athene und Aphrodite sowie der Sterbliche Paris und an seiner Seite der Götterbote Hermes zu sehen.

Kim u. Tonia: Eine der beiden wasserspeienden Figuren gefiel uns sehr gut, weil sie bedrohlich und schön zugleich wirkte:eine sich aufgerichtende Schlange, die eben als Brunnenfigur diente. Bei ihr sah man noch einen Löwen und eine Hirschkuh – beide ebenfalls aus wertvoller Bronze (vgl. Abb. unten).

Brunnenfiguren Angreifende Loewe u Schlange BKF Pompeji

Was nehmt ihr von diesem Exkursionstag mit?

Martin: Ich fand es sehr interessant, dass es schon in der römischen Antike verschiedene Malstile gab (exakt: vier) und sich diese in relativ kurzer Zeit nacheinander entwickelt haben.

Kim u. Tonia: Die damalige Architektur unterscheidet sich sehr von der heutigen, was man sehr gut in der 3D-Computerrekonstruktion der Casa del Citarista sehen konnte.

Was könnte verbessert werden?

Martin, Kim, Tonia: Die Guides in der Ausstellung sollten besser geschult werden, damit sie mit dem Thema besser vertraut sind. Desweiteren wäre es gut, wenn in den Ausstellungsräumen nicht nur transportable Klapphocker als Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen würden.

DSC 0533

Würdet ihr die Ausstellung anderen weiterempfehlen?

Kim, Tonia, Martin: Ja, wir würden die Ausstellung allen empfehlen, die sich für das Thema interessieren. Allerdings ist es für Hamburg nun zu spät, da die Ausstellung am 11.1. endete. Aber vielleicht wird sie noch an einem anderen Ort gezeigt.

DSC 0538

Wir danken für das Gespräch!

Fotos: Drs; Abb.: Ausstellungskatalog (BKF)

Foto der Woche

Stock

Zufällig

18. Buxtehuder Handball Schulmeisterscha…

26-03-2017 Hits:4845 Sport Janna Vernunft

Am Samstag, den 25. März 2017 fand die 18. Buxtehuder Schulmeisterschaft im Handball statt, bei der die 5. Klassen der HPS und der IGS gegeneinander antraten.

Read more

Einladung zu einem internationalen Famil…

23-06-2014 Hits:3929 Comenius L. Lenknereit

Liebe Mitschüler, Eltern und Lehrer, im Rahmen des Comenius Treffens in Buxtehude, hatten wir die Möglichkeit mit den Stadtteileltern der Stadt Buxtehude zu arbeiten. Hierbei handelt es sich um eine Gruppe...

Read more

Erfolgreiche Teilnahme an Cambridge-Prüf…

28-09-2020 Hits:1489 Englisch Dirk Schulze

Erfolgreiche Teilnahme an Cambridge-Prüfungen Am 17. September konnte Frau Pokropp von der VHS Buxtehude neun Teilnehmer*innen der Cambridge-AG des letzten Schuljahres ihre Zertifikate überreichen (drei waren leider verhindert).

Read more

Neu

Infoabend Eltern von Viertklässler*innen

16-01-2022 Hits:208 Veranstaltungen Be/Ege

Einladung zu einem digitalen Informationsabend für Eltern von Viertklässler*innen.

Read more

Tag der offenen Tür 2022

16-01-2022 Hits:200 Veranstaltungen Be/Ege

Einladung zu digitalen Tagen der offenen Tür für Viertklässler*innen und deren Eltern.

Read more

Absage Ehemaligentreffen

30-11-2021 Hits:451 Ehemalige | HPex Schulverein / Hog

Liebe Ehemalige, leider müssen wir das für den 27.12.2021 geplante Ehemaligentreffen in der Halepaghen-Schule absagen.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.