Intern

Termine

Zeugniskonferenzen für die Klassen 5-11:

8. und 9. Juli (13:30 Uhr bis 17:00 Uhr)

vom 13.05. – 24.05.2015, betreuende Lehrkräfte: Herr Hausmann und Frau Buttler

Am Mittwoch, dem 13.05, ging es in aller Frühe los. Nachdem die Litauer uns im November 2014 besucht hatten, traten wir nun unseren Rückbesuch an.

Mit dem Bus ging es dann also nach Bremen, um von dort aus mit dem Flugzeug in die litauische Hauptstadt Vilnius zu fliegen. Dort angekommen startete gleich das Programm. U.a. standen eine Führung in der Universität und eine Stadtführung auf dem Programm. Die erste Nacht verbrachten wir in einem Jugendhotel und das Gefühl einer Klassenfahrt kam auf. Am nächsten Morgen stießen unsere aus Šilutė angereisten Austauschschüler dazu. Nachdem wir uns ein halbes Jahr lang nicht gesehen hatten, war die Wiedersehensfreude sehr groß. Nach einer Führung im neuen Großfürstenpalast sahen wir an diesem Tag unter anderem eine Tanzaufführung, an der auch einige unserer litauischen Partner beteiligt waren. Bevor wir abends gemeinsam die Reise nach Šilutė antraten, machten wir noch einen Stopp an der wunderschönen Wasserburg in Trakaj.

 Litauen 15 1

Foto 1: Die Burg in Trakai

Bei unserer Ankunft kurz vor Mitternacht waren alle sehr aufgeregt, unsere Gastfamilien das erste Mal zu sehen.
Während des Austausches reisten wir viel in Litauen herum, meistens mit dem Bus. Während der Fahrten konnten wir die weite Landschaft genießen Wir sahen sehr viel von diesem kleinen Land, unter anderem besuchten wir Kaunas (zweitgrößte litauische Stadt), Nida und Palanga.

Litauen 15 2

Foto 2: Schifffahrt auf dem Kurischen Haff nach Nida

Litauen 15 3

Foto 3: Blick von der großen Wanderdüne auf der Kurischen Nehrung in Nida. Man glaubt, in der Sahara zu sein, beschrieb schon Thomas Mann sein Sommerdomizil. Der Landstreifen ist so schmal, dass man ihn in einer halben Stunde vom Haff zur Ostsee überqueren kann.

Litauen 15 4

Foto 4: Die litauische Ostsee bei bestem Wetter in Palanga. Mutige Schüler sprangen hier wie auch in Nida ins Wasser (bei Wassertemperaturen von knapp über 10 Grad!).

Neben Führungen, bei denen wir viele Sehenswürdigkeiten wie z.B. Kirchen und Friedhöfe (Nida) oder Museen (Bernsteinmuseum in Palanga) sahen, hatten wir auch immer Freizeit und konnten die Gegend selbst erkunden.

In den zwölf Tagen Austausch gab es insgesamt 3 Familientage. Diese wurden genutzt, um Ausflüge mit der Gastfamilie zu unternehmen oder sich mit anderen zu treffen, beispielsweise in der ca. 50 km entfernten Hafenstadt Klaipėda.

In Šilutė besuchten wir natürlich auch an mehreren Tagen unsere Partnerschule. Vor allem auf den speziell für uns erteilten Litauischunterricht freuten sich viele Deutsche. Es wurde gleich versucht, die neu erlernten Wörter in Alltagssituationen zu gebrauchen.

In der Schule arbeiteten wir an einem Projekt, dieses Jahr war das Thema "Mein Traumhaus". Wir erhielten auch Tanzunterricht, und während der Tanzstunden wurde viel zusammen gelacht. Im Sportunterricht freuten wir uns jedes Mal, wenn wir beim Volleyball einen Punkt gegen die Litauer erzielen konnten.

Am Freitag stellten wir unsere Projektarbeit und einstudierten Tänze den Eltern vor, gefolgt von einem Abschlussabend. Als wir letzten Endes Sonntag früh abreisten, gab es viele Umarmungen und die ein oder andere Träne wurde verdrückt.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir während dieses Austausches sehr viel erlebt haben und bleibende Erinnerungen geschaffen wurden. Neue Freundschaften entstanden und einige deutsche Schüler planen schon, in den nächsten Ferien wieder nach Litauen zu fliegen.

Text und Fotos: Christine Brückner

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Eine Hymne auf die Teeküche!

22-03-2017 Hits:19913 2016-2017 Heike Schuback, Rudolf Bomblat / Ege

Zum 16. Mal versammelten sich am 7. März 2017 die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Teeküche im Fährhaus Kirschenland zu ihrem traditionellen Jahrestreffen.

Read more

3. Buxtehuder Nacht der Ausbildung

22-09-2014 Hits:4091 Veranstaltungen

Auch dieses Jahr öffnen die Buxtehuder Firmen ihre Türen zum reinschnuppern. Hier könnt Ihr: Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort erhalten, Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen, Kontakte knüpfen, neue Erfahrung sammeln und vieles mehr. Interessiert? Weitere Informationen findet...

Read more

Linie 2084, Fahrplanänderung !!!

20-01-2017 Hits:17879 2016-2017 Ute Wulf / Ege

Linie 2084, Fahrplanänderung zur 2. Stunde

Read more

Neu

Information zur Notbetreuung ab 11.01.20…

07-01-2021 Hits:300 2020-21 Ut/Bam

 Information zur Notbetreuung ab 11.01.2021.

Read more

Notfallrufnummern für Familien

15-12-2020 Hits:4579 Allgemein Fr. Mischewski / Hog

Notfallrufnummern der Stadt Buxtehude für Kinder, Jugendliche: 116111  Eltern: 0800 111 0550 Allgemeiner sozialer Dienst: 04161 501 5188 in den kommenden Wochen und über die Festtage.

Read more

Gesamtkonferenz am 16.12.2020

12-12-2020 Hits:294 2020-21 FMC / Hog

Bitte um Durchführung der nächsten Gesamtkonferenz am 16.12.2020 per Umlaufbeschluss.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.