Intern

Termine

„Wie verändert sich Kirche durch Flüchtlingsarbeit?“

SOR SMC klein 2Das war das Thema einer Tagung in der Evangelischen Akademie Loccum (7.-9.11.2016). Ich, Melina Thomzik (Jg. 11), nahm als Mitglied der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und als Vertreterin der Halepaghen-Schule an dieser Tagung teil.

Sie hat sich damit beschäftigt, wie wir Flüchtlinge besser in unsere Gesellschaft integrieren können und wie sich die Gesellschaft durch Flüchtlinge verändert. Wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel darüber erfahren, wie die Mentalität der Menschen gegenüber Flüchtlingen ist und wie diese Mentalität sich verändert.

Zunächst einmal hat die Religion der geflüchteten Menschen oft einen sehr großen Einfluss darauf, inwiefern sich unsere Gesellschaft verändert. Am Beispiel von Syrien ist das recht einfach zu erklären, denn 90 Prozent der Menschen, die aus Syrien kommen, sind Muslime. Somit ist der Anteil der Menschen in der bundesdeutschen Gesellschaft, die einen muslimischen Glauben haben, in den letzten Jahren im Verhältnis stark gestiegen. Das führt oft zu Angst in Teilen der Bevölkerung: viele Menschen fühlen sich davon „bedroht.“ Dennoch muss man daran denken: Religionsfreiheit darf niemandem verwehrt werden, und das ist wichtig. Wir sollten Glaubenszugehörigkeit untereinander akzeptieren, und das funktioniert natürlich nur beidseitig. Zum Integrieren von Menschen gehört nämlich in erster Linie auch Akzeptanz von Unterschieden, die man nicht ändern kann.

Weiterhin müssen wir es den Flüchtlingen überhaupt möglich machen, sich in unserer Gesellschaft einzugliedern, und hier ist es auch wichtig zu wissen, dass das nicht von einem Tag auf den nächsten passiert. Integration ist ein langer Prozess, der viel Zeit beansprucht. Denn es ist schwer, sich in einem Land zurechtzufinden, in dem die meisten Menschen eine komplett andere Sprache sprechen und schreiben. Darum ist es wichtig, dass Flüchtlinge die Möglichkeit haben, Sprachkurse zu besuchen und, falls das wegen größerer räumlicher Distanzen nicht möglich ist, dass hier die Freiwilligenarbeit zu Hilfe kommt. Generell wird oft freiwillige Arbeit benötigt, damit eine gute Integration in die Gesellschaft stattfinden kann. Denn auch bei Besuchen bei den Behörden werden immer Freiwillige als Begleiter gebraucht oder auch beim Spenden von Bettwäsche, Kleidung, Spielzeug und anderen leicht umzusetzenden Hilfeleistungen. Oft kommen die Flüchtlinge an ihren Zielorten an, ohne etwas bei sich zu haben.

So wurde am Ende der Tagung festgehalten: Damit Flüchtlinge sich gut in unsere Gesellschaft integrieren können, müssen wir auch selbst helfen, aber auch mehr Akzeptanz und Toleranz den Flüchtlingen gegenüber zeigen, denn das ermöglicht ein schnelleres Integrieren in unsere Gesellschaft.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Herzlich Willkommen, Abraham!

26-03-2017 Hits:5095 Gastschüler SDM/ Ver

Die HPS heißt unseren neuen Gastschüler aus Mexico herzlich Willkommen! Abraham Buenfil stellt sich vor...

Read more

Unterricht endet am Freitag früher

01-07-2015 Hits:68146 2014-2015 Reinhard Zimmer

Am Freitag, 03.07.2015 endet der Unterricht, abgesehen vom Nachschreibtermin, ausnahmsweise bereits um 11:25 Uhr. Der Nachschreibtermin findet in der 5./6. Stunde statt.

Read more

Lateinfahrt 2022

11-07-2022 Hits:1992 Latein Mas, Otn, Bli, Drs / Hog

Die Lateinschüler:innen aus Jahrgang 10 und 11 gingen vom 6.-8.7.2022 auf Lateinfahrt nach Kalkriese, Xanten und Haltern.

Read more

Neu

Neue Homepage

24-11-2023 Hits:1774 Allgemein Dirk Schulze

Ab dem 23.11.23 hat die HPS eine Neue HomepageDort finden sich alle aktuellen Informationen und Links.

Read more

Elternsprechtag am 01.12.2023

22-11-2023 Hits:2348 Veranstaltungen Mid / Hog

Liebe Eltern, hiermit laden wir Sie zum Elternsprechtag für die Jahrgänge 5 und 6 am 01.12.2023 von 15:00 - 19:00 Uhr ein.

Read more

Plenergy - Vom Planspiel zur Energiewend…

27-10-2023 Hits:644 UNESCO Btm / Hog

Drei HPS-Schüler*innen nehmen am Planspiel "plenergy" vom 29.11. bis 01.12.2023 in Hannover teil.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.