Intern

Kommende Termine

No events

Wetter

vom 23.05.2018 03:32

Temperatur: 13.8 °C
Windgeschwindigkeit: 0 km/h
Regen: 0.0 mm

Weitere Details

Bux-2013
Litauenaustausch (24.10.-03.11.2013)

Als am Donnerstagabend die Litauer hier in Buxtehude eintrafen, waren wir alle gespannt auf die kommenden aufregenden 10 Tage!

Der Freitagmorgen wurde mit einer Begrüßung der Gäste durch Herrn von Maercker eingeleitet, der eine fachkundige Schulführung für die litauische Gruppe durch Herrn Hausmann folgte.

Im Anschluss stand ein Empfang beim Bürgermeister der Stadt Buxtehude, Herrn Badur, an. Dort wurden die litauischen Schüler erneut willkommen geheißen und schließlich kam der Bürgermeister in den Genuss einer kurzen musikalischen Darbietung der litauischen Band „18:20", die am folgenden Tag ein Konzert in der Aula unserer Schule geben sollte.

Dieses von 200 Zuschauern besuchte Konzert von drei jungen litauischen Musikern wurde für uns alle zu einem absoluten Highlight.

Auch die nächsten Tage erwartete uns ein abwechslungs- und ereignisreiches Programm, wie zum Beispiel der spektakuläre Tagesausflug nach Berlin am Samstag, bei dem wir, von Frau Buttler und Herrn Hausmann geführt, viele Sehenswürdigkeiten besichtigten: Hauptbahnhof, Reichstagsgebäude, Brandenburger Tor, Holocaustdenkmal, Berliner Dom, Museumsinsel u.a.m..
Der Pflichtteil endete mit einer Führung im Deutschen Film- und Fernsehmuseum am Potsdamer Platz. Bestens informiert, aber auch ein wenig erschöpft von diesem anstrengenden Programm genossen wir die Freizeit bis zur Rückfahrt nach Buxtehude.

Schon am Mittwoch erwartete uns ein weiterer Höhepunkt unseres Programms, denn es stand ein Tagesausflug nach Hamburg auf dem Plan.
Unter Anderem durchliefen wir den alten Elbtunnel, besichtigten den Michel [natürlich mit Ersteigung des Turmes, denn welches ‚Weichei' (Originalton Herr Hausmann) nimmt hier schon den Fahrstuhl?] und die Speicherstadt sowie die berühmte Hamburger Hafencity. Am Ende des langen Tages freuten sich alle auf den Besuch des Musicals „Rocky", was ein sehr gelungener Abschluss dieses schönen Tages war.

Schließlich kam der große Moment und wir hatten die Ehre, die Ergebnisse unserer zweitägigen Projektarbeit zum Thema ‚Kunst, Musik, Tanz, Theater' präsentieren zu dürfen, und das in der Aula vor einem zahlreichen Publikum, überwiegend aus Mitschülern der Klassen 7 bis 9 bestehend.
Die Musikgruppe eröffnete und beendete mit Gesang und Spiel, z. B. einem „Cup-Song" oder einem von allen Schülern dieser Gruppe vorgetragenen Chorgesang, das Programm.
Auch die Schauspieler unter uns bewiesen mit ihrem Stück (ohne Dialoge, dafür aber mit Musik untermalt), ihr Talent.
Spektakulär und absolut sehenswert war auch die Tanzgruppe, die einige Tänze zu moderner Popmusik vorbereitet hatte und damit beim Publikum wie erwartet sehr gut ankam.
In der Kunstgruppe ging es darum, sich einen Bandnamen auszudenken, der Elemente des eigenen Namens enthielt, und dazu ein CD-Cover zu entwerfen-auch hier eine gelungene Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler aus beiden Ländern.

Insgesamt lässt sich also sagen, dass die dieses Jahr beteiligten Schüler und Schülerinnen über vielfältige Talente verfügen und diese in der Gruppenarbeit und der Präsentation unter Beweis gestellt haben.

Doch leider geht auch die schönste Zeit einmal zu Ende, was in unserem Fall jedoch mit der Vorfreude auf den Gegenbesuch im Mai 2014 relativiert wird. Am Freitagabend wurde im Garten einer Teilnehmerin des Austausches (Danke noch mal!) gefeiert und es entstand schnell die richtige Atmosphäre, um den ersten Teil des Austauschprogramms zu beschließen und den litauischen Gastschülern den Abschied zu versüßen.

 

Bild2013Silute

PDF

Hier ist der Bericht von Rike Peters, Mae Ling Richter-Matthies und Fotos von Julia Kresse.

 
2013-03-13 Litauen BerlinAm Donnerstagabend trafen wir uns um 18.00 voller Vorfreude am Eingang der Halepaghenschule.
Niemand wusste, was ihn in den nächsten 10 Tagen erwarten würde. Nach einigen ersten
Kennlernversuchen gingen die Litauer, müde von der langen Reise, früh ins Bett, um am nächsten
Morgen mit uns zusammen pünktlich zum Empfang von Herrn von Maercker in der Schule zu sein.
Danach erkundeten die Litauer die HPS und Buxtehude, während wir zurück in den Unterricht gingen.
Zwischendurch wurden wir alle von der stellvertretenden Bürgermeisterin im Stadthaus begrüßt.
Nachmittags trafen wir uns dann in kleinen Gruppen und verbrachten den Abend zusammen.
 

Foto der Woche

Motto2017 01

Zufällig

Juniorwahl 2013 parallel zur Bundestagsw…

17-09-2013 Hits:5495 Politik

In der Woche vom 16.9.-20.9.2013 findet wieder eine Juniorwahl an der Halepaghen-Schule statt. Dies geschieht eine Woche vor der „echten“ Bundestagswahl. Da die Juniorwahl 2009 an der HPS schon so...

Read more

HPS-Handballer landen im Bundesfinale au…

26-04-2013 Hits:5723 Sport Reinhard Zimmer

++Kurzmeldung ++ Kurzmeldung ++ HPS-Handballer landen im Bundesfinale auf Platz 5 !!!   Damit gebührt den WK III-Handballern nach überragenden Leistungen, das Halbfinale wurde nur um ein Tor verpasst, und der hervorragenden Platzierung...

Read more

Dual Day an der HS21

05-06-2015 Hits:2237 Veranstaltungen Reinhard Zimmer

Read more

Neu

Reise zu etwas Besserem

22-05-2018 Hits:42 UNESCO Svewa Rehder/ Ver

Bericht zur zweiten Fortbildungs-veranstaltung in Wolfsburg. 

Read more

Vorlesewettbewerb - 2.Platz beim Landese…

22-05-2018 Hits:49 Deutsch Ver

Am Mittwoch, den 16. Mai 2018 ging es für Charlotte Röper (6A) in die nunmehr 4. Runde des Vorlesewettbewerbs nach Osnabrück zum Landesfinale. 

Read more

Sozialer Tag am 14. Juni 2018

17-05-2018 Hits:128 2017-2018 Bb / Ege

Eure Hilfe ist gefragt! Jobben für den guten Zweck!

Read more

Termine

No events
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.