Seekrebs 2

"Ihr seid alle Julias!" Das möchte man dem siebenköpfigen Chor der Halepaghenschule entgegenrufen. Die jungen Musikerinnen brillierten am Mittwoch, den 15.6.16 mit einer gelungenen Darstellung der sagenhaften Geschichte "Der Seekrebs von Mohrin" mit Texten von Hermann Melles.

Die durchaus anspruchsvolle Musik von Günther Kretzschmar sowie das Schauspiel wurden ausdrucksstark und überzeugend dargeboten. Taktwechsel, entlehnte Tonarten, Höhen und Tiefen, Bewegung und Schauspiel meisternd, überzeugten die jungen Chorheldinnen ihr Publikum zunehmend.

Julia (Vivian Trzaska), die Heldin der Geschichte um den gefährlichen Seekrebs, macht sich mutig mit einer klugen Idee gegen das Seeungeheuer auf, das allein durch seinen Blick alles zerstört, was ihm in den Blick gerät. Jeder Baum, jedes Tier, jeder Stein und jeder Mensch entwickelt sich zurück zu dem, was er einmal war. Der Krebs (Sprecher: Alexander Drage) zieht auf seinem Weg der Zerstörung vom See bis zur Stadtmauer, die unter seinem Blick zusammenfällt. Dort wird er letztendlich von Julias List besiegt.

Seekrebs 1

Seekrebs 3

Musikalisch begleitet wurden die jungen Sängerinnen von einen Instrumentalensemble (Querflöte – Svea Claußen, E-Bass – Christian Heinze, Klavier und Leitung – Mareike Janus). Ein großes Dankeschön gilt der Aulatechnik-AG von Herrn Grubert, die durch ihre professionelle Licht- und Tontechnik die Aufführung überhaupt erst ermöglichte. 

InfoDie Musiktheater-AG der Halepaghenschule führt am 14.07.2015 um 20.00 Uhr ihr diesjähriges Musical in der Aula der Halepaghenschule auf.

„Bauchgefühl“- ist ein Musical der anderen Art. Fünf verschiedene Themen werden in der Talkshow des bei Jung und Alt beliebten Moderators Jünter Bauch angesprochen: Es geht um Jugend und Alter, um Schönheit, Frauen und um Bagatellkündigungen. Studiogäste, Experten und Zuschauer dikutieren nicht nur verbal, sondern auch musikalisch als Solisten und Chor, abwechslungsreich präsentiert in verschiedenen Stilrichtungen wie Rock,Pop, Country, Schlager u.a..

„Bauchgefühl“ ist eine fiktive Sendung voller Menschlichkeit, Humor, Ernsthaftigkeit und sogar Romantik, bei der aller Unterhaltsamkeit auch dazu einlädt, über Themen nachzudenken, an die man bisher vielleicht noch keinen Gedanken verschwendet hat.

Thlokomela

Am Montag, dem 29.06.2015 gastierte der Chor Thlokomela aus Namibia an unserer Schule.

In einem Workshop wurde für alle Teilnehmer die afrikanische Musik und Kultur erlebbar und das wahrhaftig. Die über vierzig Jungen und Mädchen aus den Jahrgängen 9 -11 ließen sich von der Musik und den Musikern beseelen, waren von Anfang begeistert und „sprachen“ die Weltsprache „Musik“, denn nur sie schafft es, Grenzen zu überwinden und eins zu werden.

Thlokomela 1

Thlokomela 3

Thlokomela 2

Alle waren begeistert und erstaunt wie in so kurzer Zeit sogar ein halbstündiges gemeinsames Konzert im Anschluss an den Workshop präsentiert werden konnte.

Danke an alle Teilnehmer für die Offenheit und Begeisterung. Der Funke ist übergesprungen!

Klws 1

Am Sonntag, den 19.04.2015 nahmen alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 am Abschlußfest des Projektes „Klasse!wir singen“ teil.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den vorangegangenen acht Wochen ihr Liedrepertoire einstudierten und fast täglich gemeinsam im Klassenverband sangen, stand nun das große Liederfest bevor. Gewappnet mit dem Liedern, einem T-Shirt und großer Spannung und Vorfreude starteten die 5. Klassen mit ihren KlassenlehrerInnen und Musiklehrerinnen am Sonntagmittag mit drei gefüllten Bussen in Richtung Bremen.

Klws 3

Klws 4

Klws 5

Klws 6

Hunderte von Schülerinnen und Schülern warteten gespannt vor und in der ÖVB-Arena in Bremen auf den Start. Und dann ging es los – gemeinsam sangen wir mit großer Freude und Einsatz mit vielen, vielen anderen Schülerinnen und Schüler. Unterstützt von einer Profiband, tollen Lichteffekten und einigen Showeinlagen brachten wir zusammen die Arena zum Klingen und Schwingen.

Vielen Dank allen Mitwirkenden, den KlassenlehrerInnen und den Musikkolleginnen für Ihre Unterstützung und Vorbereitung des Projektes.

Einen besonderen Dank möchte ich dem Schulverein aussprechen, der es uns die Fahrt nach Bremen und zurück ermöglicht hat. Vielen herzlichen Dank für die großartige finanzielle Unterstützung.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Projekttag zum Tag des Plastikmülls

30-05-2018 Hits:2714 UNESCO Wiegand/ Ver

Am 06.06.18 ist der Tag des Plastikmülls und wir machen mit! 

Read more

Gleiserneuerung Fahrplanänderung S3 ME

15-03-2016 Hits:54279 2015-2016 Landkreis Stade / Zi

Gleiserneuerung Horneburg → StadeFahrplanänderung Neugraben ↔ StadeS3 und metronomSamstag, 19. März bis einschließlich Samstag 09. April 2016

Read more

Zielsetzung von LQ

08-04-2016 Hits:21190 Lions-Quest

Zentrales Ziel von LQ in unserem Unterricht ist die Förderung der sozialen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern: → Selbstvertrauen und kommunikative Fähigkeiten stärken → Hilfe beim Aufbau und bei der Pflege sozialer Kontakte und...

Read more

Neu

Lissabon-Austausch UNESCO

08-12-2022 Hits:27 UNESCO Jule Noetzel / Hog

Am 02.11.2022 sind wir als kleine Gruppe von der Halepaghen-Schule, im Rahmen der Erasmus Mobilität und UNESCO, für eine Woche in Richtung Lissabon, für das Thema „Create The Future Of...

Read more

Weihnachtsfeier an der HPS

05-12-2022 Hits:129 Allgemein Dirk Schulze

Am 21.12.22 ab 14:30 Uhr findet in der Pausenhalle und der Teeküche die Weihnachtsfeier für alle Schülerinnen und Schüler der HPS statt.

Read more

Exkursion des LK EK zur HafenCity

20-11-2022 Hits:306 Erdkunde Hira Cakmak / Hog

Exkursion des Erdkunde LK 12 zur HafenCity Hamburg.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.