Intern

Kommende Termine

23.05.19 19:30 -
Informationsabend zum bilingualen Unterricht für Eltern und Schüler(innen) in den 6. Klassen
04.06.19 19:30 -
Informationsabend zum Wahlpflichtbereich

Wetter

vom 15.04.2019 11:40

Temperatur: 10.7 °C
Windgeschwindigkeit: 0 km/h
Regen: 0.0 mm

Weitere Details

Indian Sign Language

Am Mittwoch den 25.11.2015 besuchte uns, die Klasse 10f, Bill Gwaltney, Direktor des National Park Service für die amerikanischen Monumente und Militärfriedhöfe in Frankreich und ein Experte für die Zeichensprache der westamerikanischen Indianer. Angekündigt wurde uns der Vortrag als „Wednesday Special“, bei dem uns die Sprache nähergebracht werden sollte, die die Indianer zum Handel mit verschiedenen fremden Stämmen sowie mit den „Whitemen“ benutzen. Von diesen bezogen sie zum Beispiel Waffen, Nähutensilien und Decken.

Fast jeden Satz, den Mr. Gwaltney (natürlich auf Englisch) sprach, demonstrierte er uns gleichzeitig in der Zeichensprache. Einige Elemente konnte man mit ein bisschen Phantasie sogar ohne Erklärung verstehen, was daran liegt, dass diese Zeichensprache eine beschreibende Sprache ist. So stellt man beispielsweise einen Frosch als kleines grünes Wesen dar, dass im Wasser lebt und in der Gegend herumspringt. Auf Nachfrage zeigte Mr. Gwaltney uns ein paar einfache Begriffe, die wir so gleich ausprobierten. Nach einer halben Stunde sah man also überall die Zeichen für Tageszeiten, Tiere oder Lebensmittel. Für manche Wörter gibt es jedoch keine Zeichen, da man sie damals entweder nicht brauchte, oder sie noch gar nicht existierten. Ein Beispiel dafür ist ein Zug. Auch hier löste Mr. Gwaltney das Problem einfach durch Beschreiben. Mit ein bisschen Eisen, Feuer und ‚schnell‘ entstand kurzerhand ein Zug.
Nebenbei erzählte uns der Experte, der selber 30 Jahre in verschiedenen Reservaten gelebt hat, viel über Indianer der heutigen Zeit. Diese lebten fast genauso wie alle anderen Amerikaner auch: „Sie wohnen in normalen Häusern, fahren Trucks und tragen Jeans.“ Der einzige Unterschied sei wohl der, dass sie neben der amerikanischen Staatsangehörigkeit auch die ihres Stammes besitzen.

Wir haben dank der sehr unterhaltsamen Vorstellung durch Bill Gwaltney einen netten Einblick in diese sehr interessante Sprache bekommen, die mit der Zeit allerdings immer weniger verwendet wird.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Geschichte einer Flucht

21-05-2017 Hits:1864 2016-2017 Melina Thomzik / Ege

In dem Geschichts-Leistungskurs der 11. Klasse von Frau Schleinitz steht das Thema „Flucht und Vertreibung im Zuge des zweiten Weltkriegs“ im Mittelpunkt dieses Semester. Damit das Thema etwas lebendiger wird, luden...

Read more

Große Gefühle – Theaterwoche 2016

23-05-2016 Hits:3392 Darstellendes Spiel Türk/Mid

Darstellendes Spiel und Musik Das Motto unserer Theaterwoche verspricht in diesem Jahr große Gefühle auf der Bühne und bei den Zuschauern. Das dreitägige Programm der DSP-Kurse und Arbeitsgemeinschaften sowie der Musiktheater-AG ist...

Read more

Infoabend USA-Austausch

15-01-2017 Hits:3199 Austausch-USA Christina Pape / Ege

USA-Austausch 2017/2018 Informationsabend am Mittwoch, dem 25.01.2017

Read more

Neu

RÜCKGABE DER SCHULBÜCHER Jg.12

20-05-2019 Hits:41 Informationen Sfr/Ege

Liebe Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs! Bitte denken Sie an die vollständige Rückgabe aller entliehenen Schulbücher!

Read more

Gesamtkonferenz am 12.06.19

20-05-2019 Hits:30 2018-2019 Wulf/Ege

Einladung zur Gesamtkonferenz am Mittwoch, 12.06.2019, 17:00 Uhr, in der Mensa/Teeküche.

Read more

GA/SchV-Sitzung am 05.06.19

20-05-2019 Hits:36 GA Wulf/Ege

Einladung zur Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses (Schulvorstandes) am Mittwoch, dem 05. Juni, um 16:00 Uhr in der Mensa der Halepaghen-Schule.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.