Certilingua

CertiLingua-Präsentationen 2016 in neuem Rahmen!

In diesem Jahr wurde für die CertiLingua-Präsentationen ein neuer Rahmen ausprobiert: Statt an einem CertiLingua-Abend mit allen Präsentationen teilzunehmen, sind die diesjährigen neun CertiLingua-Kandidatinnen in Englisch-, Französisch- und Spanischkurse des 11. Jahrgangs gegangen, um dort ihre Präsentation zu halten, auf Fragen zu antworten und eine Diskussion anzuregen.

So konnten sich die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs ein gutes Bild davon machen, welche Themen die diesjährigen Kandidatinnen für den Erwerb des Exzellenzlabels bearbeitet haben und welches sprachliche Niveau sie erreicht haben.

Hier einige Kommentare von Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrgangs:

 „Ich fand die Vorträge sehr interessant und informativ.“
 „Man konnte sich selbst sehr gut mit einigen Themen identifizieren.“
 „Die Präsentationen waren sehr hilfreich, weil diese uns die Angst vor kommenden Facharbeitspräsentationen nahmen.“
 „Es war interessant zu sehen, wie hoch das Sprachniveau in Klasse 12 ist.“
 „Interessante Gestaltung der Präsentationen; flüssiges und freies Sprechen der Vortragenden; gute Einbindung der Zuhörer; ein guter Eindruck für diejenigen, die nächstes Jahr selbst CertiLingua machen möchten“
 „Die Vorträge haben aktuelle Themen behandelt. Die Berichte über eigene Erfahrungen haben das Zuhören interessant gemacht.“
 „Die CertiLingua-Präsentationen boten einen direkten Einblick in die Austauscherfahrungen der Präsentierenden und stellten gleichzeitig wichtige, gesellschaftliche Probleme zur Diskussion in den Klassen."

Auch die jeweiligen Lehrkräfte und die CertiLingua-Tutorinnen waren von dem durchgängig hohen Niveau der Leistungen ebenso sehr beeindruckt wie von der thematischen Vielfalt. So erfuhren die Zuhörer zum Beispiel etwas über den frühkindlichen Spracherwerb, über die Bedeutung des Spracherwerbs für Flüchtlinge, über Initiativen zur Bekämpfung von Rassismus an deutschen und spanischen Schulen, über verschiedene Austauschprogramme und die damit verbundene Frage, inwiefern Auslandsaufenthalte dazu beitragen, Vorurteile abzubauen oder über die Integration von Austauschschülern in verschiedenen ausländischen Schulsystemen.

Zu den diesjährigen Kandidatinnen gehören Lisa Dehde, Katharina Junge, Alicia Kaspers, Carla Kohlhase, Julia Krol, Antonia Steinlicht, Svenja Gevekoth, Larissa Peter und Anja Seegmüller.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Projekttag zum Tag des Plastikmülls

30-05-2018 Hits:3261 UNESCO Wiegand/ Ver

Am 06.06.18 ist der Tag des Plastikmülls und wir machen mit! 

Read more

Bio-Lk Exkursion nach Bremervörde

20-07-2015 Hits:5150 Biologie B. Lohmann

am 10. Juni war der Bio-Leistungskurs von Frau Greiert für eine biologische und chemische Gewässeruntersuchung an der Oste in Bremervörde.        

Read more

Blagnac-Austauch: Tag 2 und 3

24-06-2014 Hits:6857 Austausch-Frankreich

2. Tag: Dienstag, der 17.06.2014 Nachdem die Austausch- Schüler die erste Nacht in Deutschland verbracht hatten, ging es am nächsten Tag in die Schule. Zuerst wurden alle von Herrn von Maercker...

Read more

Neu

Neue Homepage

24-11-2023 Hits:1774 Allgemein Dirk Schulze

Ab dem 23.11.23 hat die HPS eine Neue HomepageDort finden sich alle aktuellen Informationen und Links.

Read more

Elternsprechtag am 01.12.2023

22-11-2023 Hits:2349 Veranstaltungen Mid / Hog

Liebe Eltern, hiermit laden wir Sie zum Elternsprechtag für die Jahrgänge 5 und 6 am 01.12.2023 von 15:00 - 19:00 Uhr ein.

Read more

Plenergy - Vom Planspiel zur Energiewend…

27-10-2023 Hits:644 UNESCO Btm / Hog

Drei HPS-Schüler*innen nehmen am Planspiel "plenergy" vom 29.11. bis 01.12.2023 in Hannover teil.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.