Die hochschule 21 und AIRBUS Stade laden in den Sommerferien Schülerinnen ein, die sich für Technik und Luftfahrt begeistern lassen und sich für Ingenieurberufe interessieren. Am 31. Juli 2014 veranstalten die Hochschule mit Sitz in Buxtehude und das Partnerunternehmen aus Stade einen MEC-TAG für Mädchen und Frauen.

Eingeladen sind Schülerinnen ab Klassenstufe zehn, sofern sie Abitur oder Fachhochschulreife anstreben oder in der Tasche haben – und Freude an Mathematik und Naturwissenschaften mitbringen.

 Die Teilnahme und das Material für den Workshop ist kostenfrei. Der Transport von der Hochschule zu AIRBUS und zurück zur Hochschule erfolgt in einem Bus, den das Unternehmen stellt. Vormittags können die Teilnehmerinnen sich über das duale Studium informieren. Studentinnen laden Mädchen und Frauen zu Gesprächen und einem Workshop ein. In den Laboren für Elektrotechnik und Automatisierung können sich die Teilnehmerinnen einen Überblick verschaffen, was im Studiengang Mechatronik DUAL vermittelt wird. Nachmittags geht es mit einem Bus zu AIRBUS Stade, wo Frauen in leitenden Funktionen, Studentinnen und weibliche Auszubildende den Teilnehmerinnen zeigen, wie gelernt wird, Flugzeuge zu bauen.

Christiane Matthies, Leiterin der Ausbildung bei AIRBUS Stade, erläutert nach einer Werksbesichtigung, wie Frauen an die Ausbildungs- und die dualen Studienplätze bei AIRBUS kommen können und wie ihr Unternehmen die Karrieren von Frauen fördert. Matthies: „Die Bewerberinnen und Bewerber sollten neben guten Noten in Mathematik, Naturwissenschaften und Englisch auch Spaß an der Technik sowie Interesse an Informatik mitbringen.“

Seit dem Wintersemester 2011 erhalten jährlich drei Studierende im Studiengang Mechatronik DUAL die Möglichkeit, ihre Praxisphasen im AIRBUS Werk Stade zu absolvieren. Die angehenden Bachelor of Engineering sind fest in das duale System des Konzerns integriert und erhalten eine Übernahmezusage für die Zeit nach dem Studium. Vorrangiges Ziel der Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschule ist der Aufbau von Kompetenzen in der Automatisierung, in der Prozesssteuerung und in der Produktplanung - im Flugzeugbau und vor allem in den Prozessen für den Werkstoff CFK (Kohlefaserverbundwerkstoff).

Das Werk Stade ist innerhalb der AIRBUS-Familie spezialisiert auf die Herstellung und Weiterentwicklung der CFK-Technologie in der Luft- und Raumfahrt. Die Bewerbungen für die Studienplätze werden von AIRBUS und Hochschule gemeinsam in das AIRBUS Recruitment Center eingesteuert, wobei die Anforderungskriterien von AIRBUS definiert werden.

Eine Anmeldung für diesen Tag ist notwendig und möglich über die Web-Site www.genialdual.de/mec-tag.

Foto der Woche

Stock

Zufällig

Personalrat

18-07-2012 Hits:30430 Allgemein

Im Zuge des Inkrafttretens der Europäischen Datenschutzgrundverordnung haben wir uns entschlossen, die bisher gezeigten Informationen nicht mehr anzubieten.

Read more

Einladung zur SER-Sitzung

31-08-2017 Hits:5384 SER Moussa-Lambrecht/ Ver

Einladung zur Sitzung des Schulelternrates (SER) am Dienstag, den 12.09.17 um 19:30 Uhr

Read more

DIERCKE WISSEN 2017: Lasse Maerz Schulsi…

20-02-2017 Hits:40333 2016-2017 Türk/ Ver

Lasse Maerz aus der Klasse 10g hat an Deutschlands größtem Erdkundewettbewerb für Schülerinnen und Schüler teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt.

Read more

Neu

Lissabon-Austausch UNESCO

08-12-2022 Hits:27 UNESCO Jule Noetzel / Hog

Am 02.11.2022 sind wir als kleine Gruppe von der Halepaghen-Schule, im Rahmen der Erasmus Mobilität und UNESCO, für eine Woche in Richtung Lissabon, für das Thema „Create The Future Of...

Read more

Weihnachtsfeier an der HPS

05-12-2022 Hits:129 Allgemein Dirk Schulze

Am 21.12.22 ab 14:30 Uhr findet in der Pausenhalle und der Teeküche die Weihnachtsfeier für alle Schülerinnen und Schüler der HPS statt.

Read more

Exkursion des LK EK zur HafenCity

20-11-2022 Hits:305 Erdkunde Hira Cakmak / Hog

Exkursion des Erdkunde LK 12 zur HafenCity Hamburg.

Read more
Copyright © 2012 Halepaghen-Schule Buxtehude. Alle Rechte vorbehalten.